Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Informationen

1.1. Verantwortliche Stelle

Nachfolgend erklären wir Ihnen welche personenbezogenen Daten von uns bei der Nutzung unseres Angebots erhoben und verarbeitet werden. Verantwortliche Stelle ist: Oliver Schwarz Linienstraße 150 10115 Berlin

Telefon: 030-856000 60 E-Mail: os@osberlin.com

(Datenschutzbeauftragter der verantwortlichen Stelle ist:) Oliver Schwarz os@osberlin.com

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

2. Konkrete Datenverarbeitung (Datenerhebung beim Besuch der Webseite)

2.1. Umfang der Datenverarbeitung

Beim Besuch unserer Webseite werden durch unseren Webserver folgende Daten erfasst und gespeichert:

  • Name der abgerufenen Webseite
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp nebst Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse und anfragender Provider

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert, genauer bei unserem Hosting-Anbieter (Domainfactory). Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt.

2.2. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der unter Ziffer 2.1 dieser Datenschutzerklärung bezeichneten personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Grundlage für die Verarbeitung durch unseren Hosting-Anbieter ist Art. 28 Absatz 3 DSGVO. Das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt dabei in der Funktionsfähigkeit unserer Webseite und deren Verfügbarkeit.

2.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung der weiteren Daten erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

2.4. Dauer der Speicherung

Die IP Adressen werden nach spätestens sieben Tagen anonymisiert, außer es besteht die rechtliche Notwendigkeit aufgrund konkreter Ereignisse die Daten für den vorgenannten Zweck weiter vorzuhalten. Die weiteren unter Ziffer 2.1 bezeichneten Daten werden ebenfalls nach spätestens 7 Tagen gelöscht.

2.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

3. Hinweis zu Cookies

Auf unserer Website werden lediglich Cookies verwendet, die zur Darstellung der Seite technisch notwendig sind. Sie haben die Möglichkeit, das Laden von Cookies in Ihrem Browser zu unterbinden und bereits geladene Cookies zu löschen. Eine Anleitung für diverse aktuelle Browser finden Sie im Internet u.a. hier: https://www.ionos.de/digitalguide/websites/webseiten-erstellen/cookies-im-browser-deaktivieren/

4. Betroffenenrechte

Ihnen stehen die nachfolgenden Rechte hinsichtlich der Datenverarbeitung durch uns im Umfang gemäß den jeweils aufgeführten Artikeln der Datenschutzgrundverordnung zu:

  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtung gemäß Art. 16 DSGVO
  • Löschungsrecht („Recht auf Vergessenwerden“) gemäß Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO
  • das Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder das BDSG verstößt.